Ideen-Wettbewerb auf dem Römerkastell

Eine neue Idee für den Stadtteil

Du hast eine Idee, wie der Hallschlag noch besser wird? Dann mach jetzt mit und sicher dir die Chance auf einen tollen Gewinn! Du willst mit uns gemeinsam an Ideen arbeiten? Komm einfach zum offenen Ideen-Labor im Habibi Dome. Vom 05.10. bis zum 20.10.21 immer dienstags bis donnerstags auf dem Römerkastell.

Mit diesem Aufruf startete die Suche nach neuen Ideen für den Hallschlag.

Hintergrund

Anfang des Jahres ist das Projekt Innovationslabor für Integration gestartet. Im Rahmen dieses Projekts steht das Gestalten von Räumen und Gemeinschaft im Sozialraum für uns im Zentrum. Dabei geht es für uns nicht ohne das Expertenwissen der Anwohnenden. Was es im Stadtteil braucht, wissen die Menschen vor Ort meistens am besten. Also haben wir uns mit dem Ideen-Wettbewerb auf die Suche gemacht.

Das Ideen-Labor

Der Habibi Dome auf dem Römerkastell hat hierbei als Standort für das Ideen-Labor gedient. Damit jedoch nicht nur Menschen rund ums Römerkastell einbezogen werden, waren wir auch im gesamten Stadtteil unterwegs und haben mit verschiedenen Menschen gesprochen. So haben wir in zwei Wochen Ideen-Labor über 50 Ideen und Probleme sammeln können. Diese haben wir mit Anwohnenden gemeinsam geclustert, diskutiert und sortiert.

Der Ideen-Workshop

Die Ergebnisse aus dem Ideen-Labor dienten als Grundlage für einen Ideen-Workshop am 21.10.21 mit Leuten aus der Zivilbevölkerung, Vertretern und Vertreterinnen der Stadt sowie Akteuren und Akteurinnen aus dem Stadtteil. Gemeinsam wurden die Ideen der Anwohnenden weiter ausgearbeitet, zusammengefasst und analysiert.

Wie geht es weiter?

Zum einen steht die Verlosung der drei Preise aus. Alle Teilnehmenden am Ideen-Labor konnten sich für die Verlosung eintragen.
Zum anderen liegt es jetzt in unserem Interesse, aus einer Idee ein Projekt werden zu lassen. Somit möchten wir direkt an die Bedarfe der Anwohnenden anknüpfen und von der Idee ins gemeinsame „Machen“ kommen. Dabei ist es uns wichtig, die Umsetzung gemeinsam mit Menschen aus dem Hallschlag, Vertretern und Vertreterinnen der Stadt und relevanten Einrichtungen zu planen. Hierfür stehen uns 500€ sowie ein Teil unserer Arbeitszeit zur Verfügung. Wir sind gespannt und freuen uns auf die zukünftigen Aufgaben.

Finanziert wird das Projekt durch die Hans Sauer Stiftung und die Deutsche Fernsehlotterie.

Alle Bilder (c) homenotshelter!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s