Innovationslabor für Integration – Deine Meinung ist gefragt

Die Macht der Wort

Wir kennen alle diese Situation: Ich fälle ganz unbedarft eine Aussage und das Gegenüber reagiert ganz anders als erwartet. Bei Person A ist etwas ganz anderes angekommen als Person B gemeint hat. Es gibt ein Missverständnis und vielleicht auch einen Streit. Können wir das vermeiden? 

Vorab ein enttäuschender Spoiler: Missverständnisse wird es immer geben. Aber vielleicht können wir einen Weg finden, sie zu reflektieren, um mehr Verständnis für einander zu gewinnen. Wörter und Sprache sind geprägt durch Erlebtes, Erlerntes und Erwünschtes. Da wir alle durch unterschiedliche Kulturen (Familienkulturen, Religionskulturen, Freundschaftskulturen, regionale Kulturen, Berufskulturen und vieles mehr) geprägt sind, ist unsere Sprache, auch wenn sie dieselben Wörter enthält, verschieden. Ein Wort, das für Dich vielleicht neutral ist, ist für mich Verletzten. Deshalb lasst uns die Zeit nehmen, über Wörter nachzudenken, um herauszufinden, was sie für uns bedeuten können. 

Das Wort Integration 

Passend zum Start des Projekts Innovationslabor für Integration haben wir in Stuttgart die Köpfe zusammengesteckt und über unsere Ziele und Ideen diskutiert. Was wollen wir in diesem Projekt und was heißt eigentlich Integration für uns? Der Begriff Integration ist in aller Munde und steht auf der politischen Agenda, so werden ganze Ministerien mit Aufgaben der Integration beauftragt. Aber was heißt denn jetzt eigentlich Integration? Was heißt das für mich und was heißt das für Dich? Nachdem wir immer wieder über das Wort Integration gestolpert sind und auch unter uns ganz verschiedene Meinungen dazu haben, haben wir beschlossen, dieses Wort für uns genauer unter die Lupe zu nehmen. Da unser Projekt aber nicht nur aus uns besteht, sondern mit vielen Menschen zu tun hat, brauchen wir Eure Hilfe!  

Wir möchten Deine Meinung und Sichtweisen kennenlernen, deshalb kannst Du hier 5 Fragen anonym beantworten (Dauer ca. 8 Minuten). Ihr könnt uns alles mitteilen, was für Euch wichtig ist! Wir werden in Zukunft über die Ergebnisse berichten und sie direkt in unsere Arbeit einfließen lassen. 

1000 Dank – Euer Home not Shelter! Team 😊 

(c) Alle Bilder Home not Shelter!