Displacements: Architecture and Refugee

Andrew Herschers Displacements: Architecture and Refugee, das neunte Buch aus der Serie Critical Spatial Practice der Sternberg Press, untersucht die oftmals geleugneten, aber wohl maßgeblichen Zusammenhänge zwischen Massenmigration und Architektur vom 20. Jahrhundert bis heute.

Indem es den Geflüchteten als herausragendes politisches Subjekt unserer Zeit macht, erschließt Displacements die Architekturgeschichte der Geflüchteten und informiert zugleich über die Geschichte der Architektur und die Geschichte der Geflüchteten.

Sternberg Press: Herscher – Displacements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s